FAQ zum 9-Euro-Ticket

Hier finden Sie alle Informationen zur 9-Euro-Ticket-Aktion.

05.May 2022

Kosten und Gültigkeit

Was ist das 9-Euro-Ticket?

Als Reaktion auf die gestiegenen Kraftstoff-​ und Energiepreise hat die Bundesregierung ein Entlastungspaket beschlossen. Das 9-​Euro-Ticket als Monatskarte für den Nahverkehr ist ein Teil davon und eine einmalige Sondermaßnahme, um die Bürgerinnen und Bürger finanziell zu entlasten.

Wie lange gilt das 9-Euro-Ticket?

Das 9-​Euro-Ticket gilt bundeseinheitlich innerhalb des Zeitraums vom 1. Juni (ab 0.00 Uhr) bis zum 31. August 2022 (bis 23.59 Uhr). Dabei gilt ein erworbenes 9-​Euro-Ticket immer jeweils bis zum Monatsende (30. Juni / 31. Juli / 31. August). Der Kauf eines Tickets ist jederzeit möglich – wer beispielsweise am 14. Juni ein 9-​Euro-Ticket erwirbt, kann dieses bis zum 30. Juni nutzen.

Hinweise zur Gültigkeit des 9-Euro-Tickets in Papierform

Sollten Sie ein 9-Euro-Ticket in Papierform erwerben, beachten Sie bitte, dass dieses für den entsprechenden Monat erst gültig wird, sobald Sie schriftlich Ihren Vor- und Nachnamen auf dem Ticket eintragen. Tickets ohne eingetragenen Namen sind ungültig und führen im Falle einer Fahrscheinkontrolle zu einem EBE (erhöhtem Beförderungsentgelt). Bitte führen Sie für die Kontrolle immer einen Lichtbildausweis mit sich.

Bitte beachten Sie: Da das Papierticket auf Thermopapier ausgegeben wird, dürfen Sie dieses nicht einlaminieren oder anderen Hitzequellen aussetzen. Dadurch wird das Ticket ungültig und kann nicht erneut ausgestellt werden.

Was kostet das 9-Euro-Ticket?

Pro Monat kostet das Nahverkehrsangebot 9 Euro. Wenn Sie im Juni, Juli und August ein 9-​Euro-Ticket kaufen möchten, zahlen Sie also insgesamt 27 Euro.

Wo bekomme ich das 9-Euro-Ticket?

Der Kauf wird digital über HandyTicket Deutschland möglich sein. Außerdem können Sie das Ticket auch vor Ort in unseren KundenCentern, Vorverkaufsstellen und voraussichtlich auch in unseren Bussen erwerben.

Verlängert sich das Ticket automatisch?

Das 9-​Euro-Ticket verlängert sich nicht automatisch, sondern gilt als Monatsticket jeweils bis zum 30. Juni, 31. Juli und 31. August. Das bedeutet auch, dass Tickets, die z. B. erst am 24. Juli gekauft werden, am 31. Juli enden. Für den kompletten Zeitraum muss also dreimal jeweils ein 9-​Euro-Ticket gekauft werden.

Wo gilt das 9-Euro-Ticket?

Das 9-​Euro-Ticket gilt bundesweit in allen Verbünden und bei allen Nahverkehrsunternehmen. Sie dürfen damit alle Fahrzeuge des Nahverkehrs nutzen, also Busse, Straßen-​​, Stadt-​​ und U-​​Bahnen sowie S-​Bahnen, Regionalbahnen und Regionalexpresse der 2. Klasse. Das Ticket gilt nicht im Fernverkehr (z. B. ICE, IC, EC, Thalys), auch private Anbieter wie z. B. FlixTrain sind ausgeschlossen und können auch mit Zuschlag nicht zugebucht werden.

Gilt das 9-Euro-Ticket auch in der 1. Klasse?

Nein, mit dem 9-​Euro-Ticket dürfen Sie in Nahverkehrszügen nur die 2. Klasse nutzen. Es sei denn, Sie besitzen ein Aboticket, welches die 1. Klasse-Nutzung bereits beinhaltet. In diesem Fall dürfen Sie die 1. Klasse im Verkehrsverbund Ihres Abotickets nutzen.

Das 9-Euro-Ticket mit dem Monheim-Pass

Ich habe einen Monheim-Pass oder nutze die Monheim-Pass-Pauschale. Kann ich trotzdem vom 9-Euro-Ticket profitieren?

Als Monheim-Pass-Inhaber/in oder Nutzer/in der Monheim-Pass-Pauschale wird Ihr Ticket im Aktionszeitraum automatisch in ein 9-Euro-Ticket umgewandelt. Für Sie entstehen keine Kosten und Sie müssen hierzu nichts unternehmen. Wir erledigen die Umstellung für Sie.

Das 9-Euro-Ticket für Abonnentinnen und Abonnenten

Ich habe bereits ein Aboticket. Komme ich auch in den Genuss des 9-Euro-Tickets?

Als Abonnent/in profitieren Sie in vollem Umfang vom 9-​Euro-Ticket. Für den Aktionszeitraum von Juni bis August passen wir die Kosten Ihres Abonnements automatisch auf 9 Euro an. Sie müssen hierzu nichts unternehmen.

Ich habe ein Aboticket ab 9-Uhr, gilt es auch dafür?

Während des Aktionszeitraums entfallen die zeitlichen Restriktionen. Ihr 9-Uhr-Aboticket ist dann deutschlandweit ganztägig gültig.

Wenn ich ein neues Abo abschließe, profitiere ich dann auch von der Aktion?

Ja, während des Aktionszeitraums kosten auch alle neu abgeschlossenen Abotickets nur 9 Euro. Der Vorteil ist, sie beinhalten dann für den gewählten Geltungsbereich im VRR oder VRS die Mitnahmeregelungen und die Regelungen zur Übertragbarkeit wie z.B. beim Ticket2000. Zusätzlich kann man den ganzen Tag deutschlandweit mit den Tickets unterwegs sein. Zusätzlich entfällt grundsätzlich die Kündigungsgebühr im gesamten 1. Vertragsjahr. Wenn das Aboticket also z.B. zum Ablauf des Aktionszeitraums zu Ende August wieder gekündigt wird, fallen keine weiteren Kosten an.

Gelten die Zusatznutzen meines Abos auch im Aktionszeitraum?

Ja, im ursprünglichen Geltungsbereich Ihres Abotickets (im VRR oder VRS) bleiben Mitnahmeregelungen und Regelungen zur Übertragbarkeit weiterhin bestehen. Außerhalb des ursprünglichen Geltungsbereiches gilt das Aboticket deutschlandweit als persönliches Ticket (nicht übertragbar) der 2. Klasse ohne Mitnahmeregelungen (Personen oder Rad) und ohne Zusatznutzen.

Sonstiges

Gibt es das 9-Euro-Ticket auch für Kinder?

Ja, Kinder über 6 Jahren müssen ein eigenes 9-​Euro-Ticket kaufen. Ermäßigungen für Kinder sind nicht vorgesehen. Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit.

Gilt das 9-Euro-Ticket auch für Schüler/innen und Studierende?

Ja, auch die Schüler-​/Semestertickets werden im gleichen Maße von den Vorteilen des neuen Angebots profitieren.

Kann ich mit meinem 9-Euro-Ticket auch Fahrräder oder Hunde mitnehmen?

Mitnahmeregelungen sind im 9-​Euro-Ticket nicht enthalten, weder für weitere Personen noch für Fahrräder oder Hunde. In diesen Fällen gelten weiterhin die Regelungen des Verkehrsverbundes, in dem Sie unterwegs sind. Im VRR oder VRS benötigen Sie für Ihr Fahrrad ein Fahrrad-Ticket, Ihr Hund fährt in NRW kostenlos mit.

Kann ich mit dem 9-Euro-Ticket auch die Mobilitätsgarantie NRW nutzen?

Wenn sich Busse oder Bahnen in NRW um 20 Minuten oder mehr verspäten oder ganz ausfallen, greift die Mobilitätsgarantie NRW. Diese Serviceleistung gilt auch für alle Personen, die mit einem 9-​Euro-Ticket unterwegs sind.