Die Bahnen der Stadt Monheim GmbH

Lokaler Verkehrsdienstleister

Als 100%iges Tochterunternehmen der städtischen Monheimer Versorgungs- und Verkehrs-GmbH behauptet sich die BSM nicht nur erfolgreich im öffentlichen Personennahverkehr, sondern auch in der Sparte Güterverkehr als Eisenbahninfrastrukturunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit 88 Mitarbeiter und ist Mitglied in den beiden größten Verkehrsverbünden Nordrhein-Westfalens, dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS).

Leistung und Service

Die BSM hat sich in den letzten Jahren zu einem modernen und innovativen Verkehrsunternehmen mit großem Fokus auf Kundenservice und Blick in die Zukunft entwickelt: So unterhält sie einen modernen Fahrzeugpark von 31 Fahrzeugen, die den neuesten Umweltansprüchen genügen, und arbeitet stetig an einer kontinuierlichen Optimierung von Betriebsabläufen, um Anschlussbeziehungen für ihre Kunden zu verbessern oder zu beschleunigen. In einem verzweigten Verkaufsstellennetz im Stadtgebiet können die Fahrgäste alle Dienstleistungen, von der Beratungsleistung bis zum Fahrscheinverkauf, bequem und kompetent abrufen.

Zahlen und Fakten

Gemeinsam mit der Rheinbahn AG, Düsseldorf, und der wupsi GmbH, Leverkusen, betreibt die BSM ein Busnetz von 11 Linien mit einer Linienlänge von 187,2 km. Insgesamt werden mittels 31 Bussen 480 Haltestellen bedient und auf diese Weise 5,6 Mio. Fahrgäste befördert.