Berufspendler

Ob immer höheres Verkehrsaufkommen, gestiegenes Umweltbewusstsein oder schlichtweg das Fehlen eines Führerscheins – es gibt viele Gründe, sich für die Nutzung des ÖPNV zu entscheiden.

Mit den Monatsabonnements des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR – Ticket1000 und Ticket2000), oder des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS – MonatsTicket) profitieren besonders Pendlerinnen und Pendler von der vergünstigten Nutzung des ÖPNV-Angebots im gewählten Gültigkeitsbereich sowie weiterer Boni wie z.B. Personen- oder Fahrradmitnahme.

 

Ihr Bonus mit Monheim-Pass

Möchten Sie als Monheim-Pass-Inhaberin oder –Inhaber Busse und Bahnen außerhalb von Monheim am Rhein und Langenfeld regelmäßig nutzen, können Sie statt des Monheim-Tickets ein für Sie passendes Ticket-Abonnement des VRR oder VRS wählen. Die Stadt Monheim am Rhein gewährt Ihnen für diese Ticket-Abonnements dann einen monatlichen Zuschuss von bis zu 40 Euro (Monheim-Pass-Pauschale).

Mehr Informationen dazu erhalten Sie in der Monheim-Ticket-Servicestelle in der Heinestraße 12. Denken Sie bitte daran, Ihren aktivierten Monheim-Pass und den Personalausweis mitzubringen.

Besitzen Sie bereits ein Ticket-Abonnement, das über den Gültigkeitsbereich Monheim am Rhein/Langenfeld hinaus reicht, können Sie dieses selbstverständlich weiterhin nutzen. Auch in diesem Fall erhalten Sie von der Stadt Monheim am Rhein einen monatlichen Zuschuss von bis zu 40 Euro (Monheim-Pass-Pauschale). Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Verkehrsunternehmen auf. Dort wird alles Weitere für Sie geregelt.